Trainieren mit Handicap

Nach Verletzung, Krankheit und anderen Herausforderungen

Ein ganz heikles Thema, das sich nur die wenigsten Trainer angreifen trauen. Das muss so gesagt werden. 

Aber für mich ist das eine Herzensangelegenheit und ich durfte bereits sehr tolle Erfahrungen mit Personen machen, die ein Handicap haben. 

Mir sind alle Menschen herzlich willkommen, die ihre Situation verbessern wollen. Sei es, dass das Handicap durch einen Unfall entstanden ist, durch Krankheiten oder auch durch schlechte Lebensgewohnheiten.

Beratungsgespräch vereinbaren
image
detail

Stoffwechselerkrankungen und Adipositas sind häufige Ursachen, die meine spezielle Aufmerksamkeit erfordern, wenn der Arzt und der Physiotherapeut mit ihrer Arbeit fertig sind (ärztliche und therapeutische Freigabe), dann heißt es “mach”. 

Aber bloß was? wie? und wo? 

Ein herkömmliches Training ist meist nicht machbar und hier komme ich ins Spiel. Ich betreue diese Personen nach ihren Voraussetzungen und Bedürfnissen. Ich begleite sie in eine bessere Zukunft. Ich unterstütze sie bei ihren Trainingsprogrammen und ich durfte sogar schon einen Vize-Staatsmeister im Rollstuhl trainieren. Ich sag es euch, legendär was hier für Motivationsschübe dahinter stecken und die Leidenschaft ist grenzenlos. Diese Menschen sind für mich Vorbilder und ich bin jedes Mal sehr dankbar, wenn ich mit diesen besonderen Menschen arbeite und dabei von ihnen lernen darf. 


Hier ist mein Motto “together we are strong” und im Fitness Dorner Trainingszentrum ist jeder herzlich willkommen, mit oder ohne Handicap!

Lust auf Veränderung oder benötigst du einfach Unterstützung auf deinem Weg?

CTA