Andreas Dorner

Hand aufs Herz, Andreas

Meine Vision ist es, meine Leidenschaft, und Wertschätzung gegenüber dem Sport, sowie dessen Vorteile anderen zugänglich zu machen und ihnen auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil ein treuer Partner zu sein. Seit 2014 betreue und begleite ich Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen, mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und führe sie an ihr Ziel.

Mein Weg bis Heute

2021

Sportwissenschaftlicher Berater

reglementiertes Gewerbe

2021

Aufbau des Zentrums für betreutes Training

Im Herzen von Premstätten

2020

Aufbau von Forest Athletics

und weitere Ausbildungen an der Bundessportakademie Graz

2019

Trainerausbildung mit dem Schwerpunkt Athletik, Fitness und Koordination

Bundessportakademie Graz

2019

Ausbau Angebot Gruppentraining

Aktiv Fitness / Stunt.at Adrenalinpark

2018

Staatlich geprüfter Sportinstruktor

Bundessportakademie Graz

2017

Diplomierter Mentaltrainer

WIFI Gesundheits- und Sportakademie

2016

Diplomierter Personaltrainer

Personal Fitness Academy Graz

2014

Start in die Selbstständigkeit

EPU

2013

Diplomierter Fitnesstrainer

WIFI Gesundheits- und Sportakademie

1. Wieso genau Fitness und Sport?

Sport verbindet für mich die Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Das Erreichen von Fitness-Zielen macht in allen Bereichen des Lebens selbstbewusst und stark. Gemeinsames Training steigert zusätzlich den Zusammenhalt und die Motivation.

Besonders wichtig ist mir auch die Arbeit mit Jugendlichen. Mein Ziel ist es, bereits so früh wie möglich die Basis für einen aktiven, gesunden Lifestyle zu bauen.

2. Was sind deine Lieblingsübungen?

Ich liebe es Gegenstände umher zu transportieren und daher ist eine meiner Lieblingsübungen der Farmerwalk. Hier kommt es schon mal vor, dass ich einen Hexbar den Berg rauf trage. 

3. Deine beste Entscheidung?

Meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

4. Was ist eigentlich dein Ausgleich zum Job?

“Lacht” Sport… Mir ist mein Training sehr wichtig und das Feeling danach ist immer wieder herrlich. Aber auch meine Familie und meine Freunde sind mir sehr wichtig, mit ihnen verbringe ich natürlich auch sehr gerne Zeit und finde dabei meinen Ausgleich 🙂

5. Deine Ziele?

Ich möchte mein Trainingsangebot stets verbessern, erweitern und optimieren. Jeder soll bei mir die Möglichkeit haben das ideale Training zu finden. Ob betreut oder selbstständig durchgeführt, ob Pensionist – Mama – oder Strongman! Daher baue ich gerade einen großen Pool und befülle ihn mit den verschiedensten Möglichkeiten, um meinen Kunden stets ein hochwertiges und abwechslungsreiches Trainingsvergnügen bieten zu können!

6. Bist du eigentlich ständig motiviert?

Da muss ich jetzt ehrlich sein. Auch ich habe Tage an denen es nicht so läuft, aber genau an diesen Tag heißt es Zähne zusammen beißen und weiter machen!

7. Gibt es auch Sünden in deinem Leben?

Natürlich gibt es die 🙂 aber diese müssen wir ein anderes Mal besprechen 🙂

Nächste Frage >